planus media und WallDecaux weckten mit Out-of-Home erfolgreich Lust auf den Freizeitpark Efteling

Pressekontakt

Peter Herbrand

+49 (0)221 / 99 38 57 - 65
peter.herbrand@planus-media.de

planus media GmbH -
Agentur für regionale Medien

Von-Werth-Str. 8
50670 Köln

Köln, 14.10.2022. Außenwerbung wirkt! Dieses Fazit untermauert jetzt eine Case Study von WallDecaux, dem größten Anbieter von CLP-Flächen in Deutschland und der Kölner Mediaagentur planus media. Für den niederländischen Freizeitpark Efteling haben beide im Juli dieses Jahres eine bundesweite Kampagne geschaltet. Mit dem Ziel, die Awareness des Kunden zu steigern und zugleich potenzielle Besucher zu aktivieren, wurde die Kampagne bundesweit auf insgesamt 5.762 Werbeflächen von WallDecaux in 23 Städten gezeigt. Eine aktuelle Auswertung des Marktforschungsinstitutes Trend Research auf Basis einer repräsentativen Umfrage (1.564 Antworten) belegt: Die Kampagne hat hervorragend gearbeitet – alle Erfolgsparameter zeigen nach oben.

Im Einzelnen:

Bekanntheit: Ungestützte Markenbekanntheit um über 10 Prozent gestiegen

Mit der Kampagne wurde das Ziel, Efteling deutschlandweit bekannter zu machen, hervorragend unterstützt. In Köln und Düsseldorf – ein wesentliches Kerngebiet des Kunden – konnte der Freizeitpark mit dem Auftritt die gestützte Bekanntheit im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent steigern. Die ungestützte Bekanntheit schnellte um über zehn Prozent auf 23 Prozent nach oben. In NRW zählt Efteling inzwischen zu den Top 5 der bekanntesten Freizeitparks.

Recognition: Jeder Dritte erinnert sich an das Motiv

Die Kreation wurde regional und national sehr gut wahrgenommen. Nahezu jeder Dritte erinnert sich – die Werte im gesamten Kerngebiet NRW (27 Prozent Werbeerinnerung) sind dabei in etwa gleichauf mit allen anderen Bundesländern (30 Prozent). Ausschläge nach oben gibt es bei der Kernzielgruppe der Freizeitpark-Interessierten (35 Prozent in Köln und Düsseldorf, 36 Prozent in allen anderen Bundesländern außerhalb von NRW) sowie bei den jungen Erwachsenen: In der Gruppe der 18- bis 29-Jährigen erinnern sich 40 Prozent an das Plakatmotiv.

Uplift: Außenwerbung schafft Werbeerinnerung

Mit der Reichweitenstärke von OOH wurde der Bekanntheitsaufbau von Efteling perfekt unterstützt: 70 Prozent der Befragten haben keine Werbung für Efteling in anderen Medien als Plakat wahrgenommen. Im Hinblick auf das Motiv heben die Befragten besonders hervor, dass es leicht verständlich und glaubwürdig sei sowie zu Efteling passe.

Aktivierung: Rund 40 Prozent der Freizeitpark-Interessierten planen einen Besuch

Die Kampagne auf den reichweitenstarken Werbeflächen von WallDecaux hat Lust auf den Freizeitpark geweckt. Rund jeder dritte Freizeitpark-Interessierte gibt an, Efteling noch dieses Jahr besuchen zu wollen – die Werte schwanken je nach Region zwischen 32 Prozent (alle Bundesländer außerhalb von NRW) und 36 Prozent (Köln/Düsseldorf). 35 Prozent der Freizeitpark-Interessierten in NRW und ganze 43 Prozent in Rest-Deutschland haben sich durch das Plakatmotiv anregen lassen, im Internet nach weiteren Infos zu Efteling zu suchen. Zusätzlich ergibt sich ein Multiplikator-Effekt: Etwa jeder Dritte spricht mit Freunden und Familie über den Freizeitpark.

„Der Case dokumentiert eindrucksvoll den Leistungsbeitrag der Außenwerbung. Es ist das Medium Nummer eins, um schnell Bekanntheit aufzubauen und Menschen zu aktivieren. Allgegenwärtig, aber nicht aufdringlich – damit punktet das Medium bei Werbungtreibenden genauso wie bei den Verbrauchern. Das war nicht nur eine erfolgreiche, sondern auch menschlich sehr angenehme Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen von WallDecaux und dem Freizeitpark Efteling“, so planus media-Geschäftsführer Axel Wiehler.  

Dr. Petra Henker, Leitung Marktforschung im Verkaufsbüro Hamburg (WallDecaux), ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir den nationalen Bekanntheitsaufbau des Freizeitparks Efteling mit unseren reichweitenstarken Werbeträgern so wirkungsvoll unterstützen konnten. Im Rahmen der Kampagne konnte die Außenwerbung ihre Stärken hervorragend ausspielen. Menschen in ganz Deutschland wurden aufmerksam, neugierig und in hohem Maße aktiviert. Wir wünschen Efteling viele neue, begeisterte Besucher im Freizeitpark!“

„Durch unseren ersten bundesweiten OOH-Einsatz im Sommer 2022 haben wir eine tolle Steigerung der Markenbekanntheit von Efteling in ganz Deutschland erreicht. Ein wichtiges Ziel für Hollands größten Freizeitpark, der mit seinen zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten auch Gäste zum Kurzurlaub willkommen heißt. Dank der tollen Zusammenarbeit mit planus media und WallDecaux konnten wir die relevante Sommerzeit perfekt nutzen, um mit unserer märchenhaften Botschaft auf Efteling aufmerksam zu machen“, erklärt Alexander Mierzwa, Marketing Manager für den deutschen Markt bei Efteling.

 
Out-of-Home

OOH: Große, emotionale Bilder verankern Botschaften in den Köpfen der Menschen

 
OOH

Studie: Außenwerbung ist beliebt, aktiviert und steigert die Markenbekanntheit

 
OOH

FAW-Trendanalyse OOH to Mobile: Außenwerbung aktiviert Online-Nutzung

 
OOH

Fachkräftemangel? Recruiting mit Out-of-Home macht Arbeitgeber groß

Zurück

Copyright 2022. planus media GmbH