Shortlist der DOOH Creative Challenge steht – Holger Walsch in der Jury

„Finale oho – Finale ohohoho“ – so oder ähnlich dürfte es in den Büros von 13 TeilnehmerInnen der ersten DOOH Creative Challenge geklungen haben. Denn sie stehen auf der Shortlist für das Finale am 15. September. Bis dahin hat unser Geschäftsleiter und Digital Out-of-Home-Spezialist Holger Walsch noch ordentlich zu tun. Gemeinsam mit 22 Jury-KollegInnen kürt er die PreisträgerInnen in den drei Kategorien des Wettbewerbs.

Die Jury bestimmte aus 39 eingereichten Arbeiten die 13 Finalisten

Mit der DOOH Creative Challenge möchte das Digital Media Institute (DMI) herausragende digitale OOH-Kampagne auszeichnen. 39 Arbeiten wurden von Agenturen, Unternehmen, freischaffenden Kreativen und Studierenden eingereicht. In einer Online-Jurysitzung haben die JurorInnen daraus die FinalistInnen bestimmt. 13 Kampagnen haben noch die Chance einen der Preise in Gold, Silber und Bronze mit nach Hause zu nehmen – und das in drei Kategorien:

Beste crossmediale Bewegtbild-Kampagne:

Hier liegt der Fokus auf der Integration eines 10-sekündigen DOOH-Spots in eine Bewegtbildkampagne. Dafür beurteilt die Jury, welche Kampagne bereits bei der Kreation DOOH-relevante Aspekte wie die Rezeptionssituation sowie den Touchpoint- und/oder Context-Bezug berücksichtigt.

Best Use of Data:

Hinter dieser Kategorie steht die Frage: Welche DOOH-Kampagne kombiniert Kreativität am besten mit der nüchternen Welt der Daten? Von der Echtzeitdaten-Integration bis zur Dynamic Creative Optimization (DCO) sind der Verbindung von Strategie und Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt.

DCC YoungSTARS:

Diese Rubrik richtet sich an den kreativen Nachwuchs. Talente bis zum Alter von 30 Jahren konnten hierfür einen 10-sekündigen Spot für eine Non-Profit-Organisation ihrer Wahl einreichen.

Neben einer Trophäe erhalten die mit Gold ausgezeichneten TeilnehmerInnen jeweils einen Punkt im Kreativranking der Fachzeitschrift W&V. Den jungen Talenten winken eine Milliarde (kein Schreibfehler!) Bruttokontakte, da die prämierte „DCC YoungSTARS“-Kampagne deutschlandweit über Wochen in den teilnehmenden DOOH-Netzwerken ausgestrahlt wird.

Holger Walsch
Geschäftsleiter planus media

„Es ist nicht das erste Mal, dass ich einer Jury eines Branchenpreises sitze. Aber die Premiere der DOOH Creative Challange hat mich wirklich überrascht: Ich hätte bei einem neuen Award nicht gleich mit so vielen und vor allem so qualitativ hochwertigen Arbeiten gerechnet. Deshalb bin ich absolut davon überzeugt, dass sich die DOOH Creative Challenge als weiteres Highlight in der Branche etablieren wird.“

Die GewinnerInnen werden am 15. September bei der Preisverleihung in Düsseldorf bekannt gegeben. planus media drückt allen Finalisten die Daumen!

Digitale Out-of-Home-Kampagnen sind aufmerksamkeitsstark und bei der Zielgruppe beliebt. Nutzen auch Sie die Vorteile von DOOH für Ihre nächste Kampagne!

Martin Himmels
Manager New Business
T: +49 (0)221 99 38 57 - 66
 
Digital Out-of-Home

Digital Out-of-Home: Bewegtbild-Kampagnen lokal skalierbar ausspielen

 
DOOH

Holger Walsch beim DMI: „Der Programmatic DOOH Markt wird überproportional wachsen.“

 
DOOH

Premiere! planus media setzt die erste programmatische DOOH-Kampagne am Airport Düsseldorf um

 
DOOH

Gerd Himmels in der W&V: 7 Thesen zur Zukunft von (D)OOH nach Corona

Zurück

Copyright 2021. planus media GmbH