Passend zum Geschäftsjahr: Wir feierten Weihnachten in der Gipfelbar

2022 setzt zum Endspurt an – und auch wir geben noch mal richtig Gas. Motto: Heute gehen wir erst morgen ins Bett.

Am vergangenen Freitag stand unsere erste (!) Weihnachtsfeier an. Mit dabei waren alle, die zu planus media gehören, also auch unsere Tochterunternehmen sowie unsere GesellschafterInnen.

Zu Feiern gab es einiges: 2022 war umsatzmäßig eines der besten Jahre der Firmengeschichte.

Geschenk an alle planus-Mitarbeitenden: Eine Woche bezahlt frei

Da passte es gut, dass wir die planus-Weihnachtsfeier diesmal in der stylisch-gemütlichen Gipfelbar im Quarter 1 feierten.

Bevor es allerdings an das köstliche Buffet und auf die Tanzfläche ging, meldete sich die Geschäftsleitung zu Wort. Geschäftsführer Axel Wiehler betonte, wie erfolgreich das zurückliegende Geschäftsjahr für planus media war. Selten haben wir mehr Umsatz gemacht. Jede Abteilung konnte sich ein dickes Lob abholen.

Aber, und das gehört zur Wahrheit dazu, dafür hat das gesamte Team hart gearbeitet, die Arbeitsbelastung kratzte teils am Anschlag. Als Dankeschön bekamen wir nicht nur schwarze planus-Hoodies geschenkt, sondern auch eine komplette Woche bezahlten Urlaub. Da kam echte Weihnachtsstimmung auf. Das bedeutet: Zwischen Weihnachten und Neujahr machen wir die Schotten dicht – das Team kümmert sich dann um die Familie.

Tradition: Die Neuen singen für das Team Weihnachtslieder

Apropos Familie: Die Weihnachtsfeier war auch bei uns eine Art Familientreffen. Wie bereits erwähnt, waren nicht nur unsere geschätzten KollegInnen aus den Tochterunternehmen, der OOH-Softwareentwicklung Select IT und des Mobilitäts- und Verhaltensforschungsinstituts Scopience zu Gast. Auch unsere GesellschafterInnen, die wir nicht mehr jeden Tag sehen, haben den Gipfel mit uns erklommen und verbrachten einen entspannten Abend.

Weiteres Highlight waren die planus-Neueinsteiger, also die KollegInnen, die im Laufe des Jahres dem Team beigetreten sind. Denn auf diese Gruppe wartete – ebenfalls traditionell – noch eine klitzekleine Aufgabe. Sie mussten quasi als Aufnahmeritual den Altgedienten ein Weihnachtsständchen singen. Das sorgte nicht nur für gute Laune, sondern auch für ordentlich Besinnlichkeit.

So, und warum war das nun unsere erste Weihnachtsfeier? Nun, weil wir gute Nachbarschaft pflegen. Am Donnerstag feiern wir dann mit den KollegInnen des Hauses der Kommunikation, also mit Serviceplan und Mediaplus. Mal sehen, wer da Weihnachtslieder singen muss …

Weiteres Highlight waren die planus-Neueinsteiger, also die KollegInnen, die im Laufe des Jahres dem Team beigetreten sind. Denn auf diese Gruppe wartete – ebenfalls traditionell – noch eine klitzekleine Aufgabe. Sie mussten quasi als Aufnahmeritual den Altgedienten ein Weihnachtsständchen singen. Das sorgte nicht nur für gute Laune, sondern auch für ordentlich Besinnlichkeit.

So, und warum war das nun unsere erste Weihnachtsfeier? Nun, weil wir gute Nachbarschaft pflegen. Am Donnerstag feiern wir dann mit den KollegInnen des Hauses der Kommunikation, also mit Serviceplan und Mediaplus. Mal sehen, wer da Weihnachtslieder singen muss …

Wenn du Teil unseres Teams werden möchtest, schau dir unsere Stellenanzeigen an oder bewirb dich initiativ bei uns!

Axel Wiehler
Geschäftsführer
T: +49 (0)221 99 38 57 - 64
 
Jobs

Wir suchen dich: Karriere bei planus media

Zurück

Copyright 2023. planus media GmbH