Nachhaltige Außenwerbung: Mit uns wird OOH klimaneutral

Nachhaltige Außenwerbung: Unsere Kunden werben klimaneutral

Den CO2-Ausstoß Ihrer (D)OOH-Kampagne gleichen wir kostenlos aus

Egal ob Out-of-Home in analog oder digital: Bei uns werben Sie immer klimaneutral – ohne Mehrkosten oder Zusatzaufwand. So wird Ihre Außenwerbung nachhaltig.

Auf Basis des Green GRP berechnen wir für jede Kundenkampagne den CO2-Ausstoß. Diesen gleichen wir durch entsprechende Investitionen in TÜV-zertifizierte Klimaschutzprojekte aus.

Werben auch Sie verantwortungsvoll, nachhaltig und klimaneutral!

Aktuelle Kompensation

77.996 kg CO2e

In 4 Schritten zur klimaneutralen (D)OOH-Kampagne

Am Anfang steht die auf professionellem Geomarketing basierende Planung Ihrer analogen oder digitalen OOH-Kampagne. In diesem Prozess definieren wir, welche konkreten Maßnahmen für ihre erfolgreiche Umsetzung notwendig sind. Auf Basis des Green GRP berechnen wir in der Folge den Energieverbrauch für Produktion, Schaltung und Logistik. Der individuelle CO2-Ausstoß wird dann über spezifische Klimaschutzprojekte der mit uns kooperierenden Organisation ClimatePartner ausgeglichen.

So geht Ihre (D)OOH-Kampagne zielgruppenspezifisch ausgesteuert und nachhaltig an den Start – wie versprochen: immer klimaneutral und ohne Zusatzkosten.

ClimatePartner unterstützt uns dabei, unsere CO2-Emissionen genau zu berechnen und auf dieser Basis optimierte Maßnahmen für deren Reduzierung zu entwickeln. Gemeinsam können wir so viel zielgerichteter Klimaschutzstrategien umsetzen und CO2-Emissionen durch zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensieren.

Mehr zu ClimatePartner

Green GRP: Maximale Wirkung bei ausgeglichener CO2-Bilanz

Um den CO2-Abdruck Ihrer (D)OOH-Kampagne zu berechnen, arbeiten wir mit dem Green GRP. Dieses wissenschaftlich gestützte Berechnungsmodell wird als offene Industrieinitiative von deutschen Vermarktern unterschiedlicher Gattungen und internationalen Agenturen eingesetzt.

Mit dem Green GRP lassen sich die CO2-Emissionen jeder analogen oder digitalen OOH-Kampagne bilanzieren und ausgleichen. So machen wir (D)OOH klimaneutral.

Der Green GRP wurde von Mediaplus initiiert. Als unabhängiger Partner sind wir an seiner Entwicklung und Optimierung für Digital Out-of-Home (DOOH) beteiligt.

Unser Ziel: bestmöglicher Return on Investment (ROI) durch maximale Kampagnenwirkung bei ausgeglichenem CO2-Fußabdruck.

Ihre Vorteile:

  • Klimaneutrale (D)OOH-Kampagnen
  • Aktiver Beitrag zum Umweltschutz
  • Keine Mehrkosten, null Zusatzaufwand

Unser Klimaschutzprojekt: Mit Sonnenergie die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung erreichen

Wie Solarenergie Namibia hilft, die nationale Energieversorgung zu stärken

Durch die Kooperation mit ClimatePartner fokussieren wir unser Engagement für Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf ein spezifisches Projekt. Der CO2-Ausgleich aller von uns umgesetzten (D)OOH-Kampagnen kommt einer kleinen Gemeinde im Norden Namibias zugute.

In Outapi entstand 2018 ein Solarpark, der 9.000 MWh Strom pro Jahr produziert. So unterstützt er dabei, die regionale bzw. nationale Energieversorgung unabhängiger zu gestalten und den Strommix zu verbessern.

Nachhaltige OOH-Medien im Überblick

Riesenposter aus Plastikmüll

Sonderumsetzungen

Begrünte Werbeträger

Luftfilternde Riesenposter

Begrünte Wartehallen

Motive aus Moos

Luftfilternde Werbeträger

Blogbeiträge zum Thema Nachhaltigkeit

 
Event

local branding day 21: Wir zeigen, wie man DOOH smart einsetzt und nachhaltig lokal wirbt

 
Verantwortung

Klimafreundliches DOOH: Unser Kunde Ritter Sport testet CityBreeze

 
DOOH

Sauber! Drei aktuelle Out-of-Home-Projekte für ein besseres Klima in unseren Innenstädten

 
Verantwortung

"Grüne Außenwerbung": Für Marken, die umweltbewusst werben möchten

Die Außenwerbung meint es ernst und entwickelt klimafreundliche Lösungen. Auch wir leisten unseren Beitrag. Wir beraten Sie gerne zu den "grünen" Möglichkeiten von Out-of-Home.

Peter Herbrand
Manager New Business & Marketing
T: +49 (0)221 99 38 57 - 65

Copyright 2022. planus media GmbH